VOGTLÄNDISCHE KUNST-SOZIETÄT e.V.

VOGTLÄNDISCHE KUNST-SOZIETÄT e.V.
c/o KLANGSCHEUNE

Untere Dorfstrasse 1
D-08626 Mühlental-Hermsgrün

Fon/Fax: +49 (0) 37 423 / 58 9001

E-mail: info@kunst-sozietaet.de


INTERNET:
www.kerll-rosenmueller-fest.de


Die Vogtländische Kunst-Sozietät e.V. wurde im Mai 2001 insbesondere mit Ziel gegründet, das musikalische Erbe von Johann Caspar Kerll (*1627 in Adorf) und Johann Rosenmüller (um *1619 in Oelsnitz), zu fördern und zu pflegen. Mit periodisch wiederkehrenden „Kerll-Rosenmüller-Festen" möchte die Sozietät einen lebendigen künstlerischen Beitrag zur Verbreitung und Erschließung des Werkes beider Meister leisten. Im Zuge der Vorbereitungen dieser Feste plant die Sozietät die Herausgabe von Kompositionen beider Komponisten in modernem Notenbild sowie die Einrichtung eines Dokumentationszentrums zu Leben, Werk und Diskografie.

Darüberhinaus widmet sich die Sozietät in Konzerten und Ausstellungseröffnungen der Förderung und Pflege des Werkes von ansässigen Künstlern bzw. von Künstlern der Region, die bislang wenig beachtet blieben.

Die Vogtländische Kunst-Sozietät e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung und ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Wenn Sie die Vogtländische Kunst-Sozietät e.V. unterstützen möchten, überweisen Sie bitte Ihre Spende an

Sparkasse Vogtland
BLZ 870 580 00
Kontonr. 370 400 97 75

ZURÜCK



Kulturraum Vogtland
Vogtlandkreis

Ständige Konferenz
Mitteldeutsche
Barockmusik







www.kerll-rosenmueller-fest.de
Das Festival der Alten Musik im Vogtland